INTERNET WORLD Business




Mehr Sicherheit

Der Kreditkartenanbieter Mastercard startet eine neue Kampagne zur sichereren Abwicklung von Kreditkartenzahlungen im Web. Im Mittelpunkt der Initiative steht das Secure-Code-System, bei dem Internet-Nutzer neben den Kreditkartendaten auch noch einen dreistelligen Code auf der Rückseite der Kreditkarte eingeben müssen. Bei der Übertragung werde dieser Code überprüft und die Transaktion autorisiert, erklärt Chris Thom, Chief Risk Officer bei Mastercard in den USA. Mit Rabatten will der Sicherheitsexperte Händler dazu motivieren, das neue System zu nutzen.

Händler, die die Initiative unterstützen wollen, müssen sich zunächst an ihren Payment-Dienstleister wenden und anschließend ein Plug-in auf ihrer Website installieren. Danach können die Transaktionen wie gewohnt übermittelt werden. Über ein eigenes Logo können die Händler ihren Kunden zusätzlich signalisieren, dass ihre Kreditkartenzahlung dank Secure Code noch sicherer ist. dp z

comments powered by Disqus