INTERNET WORLD Business




Ab 7. Februar können auch Unternehmensnamen registriert werden

.eu-Domain zündet 2. Stufe

Unternehmen, die eine europäische Domain mit ihrem Namen registrieren wollen, müssen sich jetzt sputen: Am 7. Februar 2006 startet die zweite Phase der Sunrise Period, in der bestimmte Nutzergruppen bevorzugt zum Zuge kommen. Seit dem 7. Dezember 2005 hatten Inhaber von Markennamen und öffentliche Stellen .eu-Domains registrieren können, ab Anfang Februar kommen Inhaber von Firmennamen zum Zug. Allerdings sind die Regeln streng: So muss der Domain-Name exakt dem Firmennamen entsprechen, allenfalls Leerzeichen dürfen weggelassen oder durch einen Bindestrich ersetzt werden. Außerdem muss der Bewerber um eine .eu-Domain binnen 40 Tagen den Nachweis erbringen, dass er tatsächlich ein Unternehmen mit diesem Namen betreibt, zum Beispiel durch einen Handelsregisterauszug. Davon abgesehen gilt auch hier: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Ab 7. April 2006 beginnt dann die Live-Registrierung. Dann kann jedermann ohne Nachweis von Namensrechten eine beliebige .eu-Domain nach Wunsch beantragen – wenn sie noch nicht vergeben ist. fk z

comments powered by Disqus