INTERNET WORLD Business




Automatischer Content

Das amerikanische Unternehmen Claria, vormals Gator, will raus aus dem Adware-Business und konzentriert sich künftig auf Online-Content-Dienstleistungen. Claria bietet nun die Betaversion der Software "Personalweb" an, die Online-Nutzern eine auf ihre Interessen und Surf-Gewohnheiten zugeschnittene Webpage liefern soll. Das Besondere an der Lösung ist, dass sich die einmal eingerichtete Seite automatisch aktualisiert, weil sie von den Surf-Gewohnheiten des Nutzers lernt. Auf der Oberfläche von Personalweb können Links zum E-Mail-Account, zu bevorzugten Suchmaschinen und zu RSS-Feeds gesetzt werden.

Personalweb verwendet den von Claria entwickelten Content-Bewertungs-Algorithmus "Relevancy Rank", um automatisch Inhalte zu identifizieren, die für den User interessant sein könnten. Der Algorithmus für die Content-Empfehlung basiere ausschließlich auf der anonymen Auswertung des Surf-Verhaltens, Personalweb sammle und verwende keine persönliche Informationen, versichert das Unternehmen. is

comments powered by Disqus