INTERNET WORLD Business




Lukrative Aussichten

Die Deutsche Entertainment will im laufenden Geschäftsjahr mehr als 30 Prozent zulegen und ihre Umsätze auf 100 Millionen Euro steigern. Peter Schwenkow, Chef des Unternehmens, hofft dabei auch auf die Kooperation mit Ticketmaster. Ende 2005 haben sich der Berliner Veranstalter und der US-amerikanische Online-Kartenvermarkter zusammengetan: "Die Zahl der Vorverkaufsstellen wächst und auch die Zahl der Veranstalter, die ihre Tickets über Ticketmaster vertreiben", berichtet Schwenkow erfreut. Im ersten Quartal stiegen die Erlöse um 90 Prozent, und Schwenkow ist überzeugt, dass der Online-Ticketverkauf weiterhin kräftig wächst. vs

comments powered by Disqus