INTERNET WORLD Business




Zum ersten Mal bietet ein Sender aktuelle Folgen kostenlos an

TV-Erfolge gratis im Web

Amerikaner verbringen inzwischen gleichviel Zeit vor dem Fernseher wie im Internet. Deshalb überrascht es nicht, dass Medienunternehmen Strategien testen, wie sie ihre Inhalte am besten online vermarkten können. Der Disney-Konzern plant nun, zwei Monate lang ausgewählte TV-Hits als kostenlosen Videostream unter www.abc.go.com online zugänglich zu machen. Aktuelle Folgen von "Lost", "Desperate Housewives" und "Commander In Chief" sowie die komplette Staffel von "Alias" können im Mai und Juni gratis, aber mit Werbeunterbrechungen, am Tag nach der TV-Ausstrahlung im Internet abgerufen werden. Es ist möglich, in den Sendungen vor- und zurückzuspringen, aber nicht in den Werbeeinblendungen.

ABC will auch herausfinden, wie lokale Partnersender in das Online-Angebot einbezogen werden können. Im Feldversuch arbeitet der Sender mit zehn Werbepartnern zusammen, die breitbandige Anzeigen erproben können. is

comments powered by Disqus