INTERNET WORLD Business




Gemeinsam-gegen-aids.de soll Spenden für Prävention auftreiben

Web-Portal gegen Aids

Von der Hamburger Agentur IMP Interactive Marketing Partner lässt sich die Initiative Regenbogen e.V. bei ihrer Arbeit unterstützen. Die Hanseaten entwickelten ein neues Web-Portal, über das die Aktionsgemeinschaft in erster Linie Spendengelder für die Durchführung gezielter Präventionsveranstaltungen sammeln will.

Die zentrale Aktion des neu geschaffenen Auftritts www.gemeinsam-gegen-aids.de heißt "Points gegen Aids". Dabei kann jeder User für fünf Euro "Points" aus der Grafik der 810 Pixel großen Aids-Solidaritätsschleife erwerben. Anschließend können Interessierte herausfinden, welcher Sponsor sich hinter den jeweiligen gekauften Pixel versteckt. Ist die Schleife einmal komplett voll, werde eine neue angelegt, sagt IMP-Manager Heiko Quant.

Neben weiteren Spendenaktionen sollen Nutzer auf der Website zudem Informationen über den Verein und dessen Initiativen finden. Abgerundet wird der Auftritt durch multimediale Inhalte und Statements Prominenter zum Thema. host

comments powered by Disqus