INTERNET WORLD Business




Klatsch per Telefon

Den Smart(I)phones sei Dank, kommt Promi-Klatsch in den USA verstärkt mobil über den Äther. Mit Erfolg: Im Juli kam das im April gestartete TMZ.com auf über 1,1 Millionen Visitors. Mobile Klatschpost bietet auch People.com. Mit einer Gebühr von 3,99 Dollar/Monat gestartet, finanziert sich der Dienst nun per Werbung. häb

comments powered by Disqus