INTERNET WORLD Business




Otto startet Vermarktung

Die Otto Group steigt über ihr 100-prozentiges Tochterunternehmen, die EOS-Gruppe, in die Onlinevermarktung ein. Das neue Unternehmen Xplosion Interactive in München bietet – so das Selbstbild – "Advertisern ein sorgfältig geprüftes Premiumnetzwerk an Websites, das stetig kontrolliert und erweitert wird". Jede Website werde nach eigenen Qualitätsregeln hinsichtlich Reichweite und Zielgruppe evaluiert. Damit soll die "zielgenaue Platzierung jeder Werbemaßnahme gesichert werden". Ebenfalls im Angebot: Kampagnenvermarktung, die Konzeption individueller Vermarktungswünsche und die Realisierung von Sonderwerbeformen. Erste Kunden sind Deutsche Telekom, Canon, Dresdner Bank oder Unicredit. An der Spitze von Xplosion Interactive stehen Mike Vela, Torsten Schulz und Daniel Neuhaus. EOS-Geschäftsführer Klaus Engberding selbstbewusst: "Hohe Qualität und großes Engagement zeichnen die Arbeit von Xplosion Interactive aus – so viel Einsatz wird sich auszahlen." häb z

comments powered by Disqus