INTERNET WORLD Business





Google Docs auch offline

Googles webbasierte Textverarbeitung Google Docs ist ab sofort auch für internationale Nutzer offline zugänglich. Damit können User ihre Google-Docs-Dokumente auch dort aufrufen und bearbeiten, wo keine oder nur eine unzuverlässige Internetverbindung zur Verfügung steht. Der Offlinezugang kann unter Docs.google.com aktiviert werden. Wenn die Offlinefunktion erstmalig aufgerufen wird, werden Nutzer zur Installation von Google Gears, einem kostenlosen Browser-Plug-in, aufgefordert. Um den Zugriff auf die Docs-Liste zu erleichtern, legt Google Docs nach Aktivierung des Offlinezugangs ein Desktop-Symbol an.

Der Offlinezugang wird nahtlos integriert: Nutzer müssen nicht darauf achten, ihre Änderungen auf ihrem Computer zu speichern. Nach Aktivierung des Browser-Plug-in Google Gears und des Offlinezugangs werden im Offlinemodus bearbeitete Dokumente automatisch mit früheren Versionen synchronisiert, sobald eine Internetverbindung besteht. Das Offline-Angebot besteht derzeit nur für Dokumente. Arbeitsblätter, Präsentationen und Formulare sind aktuell nur zur Ansicht aufrufbar. il *

comments powered by Disqus