INTERNET WORLD Business





URDEAL

Kein Geld für Liveshopping

Der Liveshoppingdienst Urdeal gibt wegen Geldmangels auf: „Ohne zusätzliche Mittel ist es uns nicht mehr möglich, das Projekt weiter auszubauen“, erklären die Gründer Malte Frantz und Sebastian Wagner. Das Start-up sitzt in Hamburg und startete 2007. Wie Urdeal gaben Dienste wie Schutzgeld und Dealbutler auf, während Preisbock und Guut noch agieren. vs

comments powered by Disqus