INTERNET WORLD Business





Doppelte Expansion

Zalando.de:  Verkauf im Ausland sowie weitere Unternehmen nach dem gleichen Modell

Zalando.de gilt als der am schnellsten wachsende Online-Händler Deutschlands: Das Berliner Unternehmen, das von Robert Gentz und David Schneider in Kooperation mit dem Inkubator Rocket Internet der Samwer-Brüder gegründet wurde, verkauft seit Kurzem seine Waren auch in Frankreich, Italien, den Niederlanden und in Österreich und will in Europa expandieren. Daneben exportieren die Gesellschafter auch das Geschäftsmodell.

Ende 2010 etwa ging in Japan Locondo.jp an den Start. Die Seite sieht bis auf die japanischen Schriftzeichen aus wie Zalando zu Startzeiten im Jahr 2009. Das gilt auch für Dafiti.com und für Lamoda.ru, die beiden Unternehmen, die Rocket Internet zusammen mit seinen Investoren Holtzbrinck Ventures, Kinnevik und Tengelmann jetzt nach bewährtem Vorbild in Brasilien und Russland gründete. In Russland trifft Lamoda.ru allerdings auf Konkurrenz: Seit 2009 verkauft hier Sapato.ru Schuhe und Mode. 2010 bekam der Mitbewerber sogar noch eine Kapitalspritze vom Zalando- und Lamoda-Gesellschafter Kinnevik. vs  ❚

comments powered by Disqus