INTERNET WORLD Business





GroupM: Xaxis gegen Google

Die Media-Agenturgruppe GroupM fasst alle ihre digitalen Einkaufs- und Kundenplattformen in der neuen Unit Xaxis zusammen. Darunter fallen das selbst entwickelte Targeting Tool Targ. Ad genauso wie die eigene Demand-Side- Plattform oder der GroupM Marketplace. Laut eigenen Angaben verfügt Xaxis mit seiner proprietären Datenbank über den weltweit größten Pool an Kundenprofilen und kann es mit Angeboten von Riesen wie Google oder Microsoft aufnehmen.

„Wir können spezifische Zielgruppen in größerem Rahmen und zu niedrigeren Preisen als jede andere Kundeneinkaufslösung ansprechen“, so CEO Brian Lesser. Dies gelte für die gesamte digitale Medienlandschaft, sei es Display, Mobile, Paid Social Media oder Video Ads. Vom Hauptsitz New York aus werden zunächst elf Länder bedient, darunter auch Deutschland. Die weltweit größte Agenturgruppe (Billingvolumen: über 73 Milliarden US-Dollar) gehören die vier Medianetworks Mediacom, MEC, Mindshare und Maxus. häb  ❚

comments powered by Disqus