INTERNET WORLD Business





Retailo kauft Giftmobile

Retailo.de bringt in Europa Geschenkkarten unter die Leute

Der Gutschein- und Prepaid-Karten- Anbieter Retailo hat Giftmobile.com erworben. Hier kaufen Nutzer virtuelle Geschenke oder Gutscheine und schicken sie Freunden. „Damit ergänzen wir unser Angebot von Gutscheinlösungen für Verbraucher und Geschäftskunden“, sagt Retailo. de-Vorstand Christian Lindner.

Giftmobile startete im August 2010 und wurde von den Agenturen Mediaserve und Convisual aufgebaut. Das Start-up kooperiert mit 13 Handelspartnern, unter anderen Zalando, Simfy und Spreadshirt. Verbraucher kaufen von diesen Gutscheine oder virtuelle Gaben wie Musik, die sie verschenken wollen. „Durch den Zusammenschluss mit Retailo werden wir mit weiteren Top-Marken zusammenarbeiten“, meint Mitgründer Frank Heimbürger. Retailo entwickelt für Firmen Gutscheinprogramme für deren Mitarbeiter und Geschäftspartner und vertreibt europaweit in Postfilialen, Tankstellen oder in Läden Prepaidkarten, die bei Herstellern und Händlern wie Ikea, Tchibo, WMF oder Mövenpick gelten. vs  ❚

Weitere Bilder
comments powered by Disqus