INTERNET WORLD Business





Gaming wird mobil

Mobile Spiele-Apps sind sehr beliebt, Games-Anbieter stellen sich darauf einxy

Der Markt für mobile Spiele wird bis 2016 im Schnitt um 18,6 Prozent wachsen, schätzt das Beratungsunternehmen Pricewaterhouse Coopers (PwC). Der Umsatz mit Mobile Games betrug laut PwC 2011 in Deutschland 29 Millionen Euro und wird bis 2016 auf 60 Millionen Euro steigen.

Die mobilen Spiele-Apps und die kostenlosen Spiele in sozialen Netzwerken verändern die Spielebranche. Der Verband Bitkom prognostiziert, dass die Umsätze mit Spiel-Hardware, -Software und -Diensten in Deutschland 2012 um 3,7 Prozent auf 2,5 Milliarden Euro zurückgehen werden. „Gaming Apps und Social Games haben einen enormen Preisdruck ausgelöst“, sagt Ralph Haupter vom Bitkom-Präsidium. Lesen Sie mehr zum Markt für Mobile Gaming ab Seite 8. is

comments powered by Disqus