INTERNET WORLD Business





Gemeinsam mehr erreichen

Sie treiben sich gern auf Messen und anderen Treffen herum, doch sie machen nur selten Geschäfte miteinander. Das Münchner Start-up Voycer wirbt jetzt für mehr Zusammenarbeit unter Gründern. „Startup 4 Startup“ heißt die Initiative, die junge Unternehmen schneller zum wirtschaftlichen Erfolg bringen soll. „Voycer könnte Hilfe bei der Produktentwicklung und Öffentlichkeitsarbeit gebrauchen“, meint Mitgründer Michael Nenninger. „Umgekehrt profitieren Shop-Gründer sicher, wenn sie unser Social Commerce Tool ,Bestchoice‘ ohne Setup-Gebühr integrieren können. Wir kriegen im Gegenzug Referenzen und Input zum Produkt.“ Auf der eigens dafür neu angelegten Website (http://voycer.biz/startup4startup) legen Mitstreiter ein Profil ihrer Angebote an und nennen auch ihren Bedarf. Weitere Netzwerkeffekte bringt die Zusammenarbeit dann automatisch. Das leuchtet ein. Schon bieten sich mehrere Firmen wie Crossvertise (Werbebuchung), Testbirds (Techniktest) oder Jusmeum (Jura-Netzwerk) als Partner an. Rabatt gegen Rabatt – und gemeinsam zum Erfolg. vs

comments powered by Disqus