INTERNET WORLD Business





New TLDs erst ab 2015?

Zulassung neuer Top-Level-Domains kann noch Jahre dauern

Kein Ende in Sicht: Die Zulassung der neuen Top Level Domains verzögert sich weiter

Nachdem bereits die Bewerbungsphase für neue Top-Level-Domains, etwa .apple, .berlin oder .shop im Frühjahr 2012 aufgrund technischer Probleme verlängert werden musste, tut sich für die Internet- Kontrollorganisation ICANN die nächste Großbaustelle auf: Es liegen über 1.900 Bewerbungen vor, oft eingebracht von miteinander konkurrierenden Konsortien.

Um die Frage, in welcher Reihenfolge die Bewerbungen abgearbeitet werden sollen, ist ein heftiger Streit entbrannt. Das von der ICANN präferierte, absurd wirkende „Digital Archery“-System (die ICANN bestimmt einen Zeitpunkt, zu dem sich Bewerber einloggen müssen; wer am pünktlichsten ist, bekommt den Bearbeitungs-Slot) wurde inzwischen verworfen, eine Verlosung der Slots schied von Anfang an aus Angst vor Klagen aus. Jetzt sollen die Anträge im „Single Batch“-Verfahren bearbeitet werden, also alle auf einmal. Mit einer ersten Bestandsaufnahme wäre dann Mitte 2013 zu rechnen. Philipp Grabensee, Chairman of the Board bei der .net-Registry Afilias und ICANN-Kenner, zeigt Verständnis: „Vor dem Hintergrund des Ansturms von differenzierten Bewerbungen ist es schwierig, diese innerhalb des ursprünglich zur Verfügung gestellten Zeitraums zu analysieren und zu kommentieren.“

Wann tatsächlich die ersten neuen TLDs live gehen, steht indes noch in den Sternen, denn eine Einführung aller genehmigten TLDs in einem Rutsch würde mit der Politik der ICANN kollidieren, pro Jahr nicht mehr als 1.000 neue Domains einzuführen, um die Stabilität des Domain Name System (DNS) nicht zu gefährden.

Leidtragende dieser Verzögerung sind die Unternehmen, die im Zuge des Angebotsverfahrens enorme Summen vorgeschossen haben. Allein die Antragsgebühr beträgt 180.000 US-Dollar, dazu kommen Kosten für Rechtsberatung, technisches Consulting und die Vorkehrungen, die getroffen werden um – im Falle einer Genehmigung – tatsächlich eine Domain- Registry betreiben zu können. fk

comments powered by Disqus