INTERNET WORLD Business





ADRESSHANDEL

Schober partnert mit der Post

Von Schober lizenziert: Adressbestand der Deutschen Post Direkt

Die Schober Information Group hat rund 37 Millionen Konsumentenadressen der Deutschen Post Direkt lizenziert, das ist nach Angaben des Anbieters der gesamte Adressbestand der Post-Direktmarketing- Tochter, der nach der Bereinigung gemäß BDSG-Novelle übrig geblieben ist. Schober will damit seine „Life“-Adresswelten komplettieren, die besonders realistisches Zielgruppen-Targeting ermöglichen sollen. fk

comments powered by Disqus