INTERNET WORLD Business





VERTRIEBSBESCHRÄNKUNGEN

14.000 Händler wehren sich

Übergabe in Brüssel: EU-Kommissar Olli Rehn (l.), Initiator Oliver Prothmann (r.)

14.000 Händler aus ganz Europa haben die Petition „Choice in E-Commerce“ unterschrieben, um für freien Online-Handel zu plädieren. Die Petition fordert Hersteller und Markeninhaber dazu auf, von Handelsbeschränkungen oder Verboten für Online-Händler abzusehen. Initiator Oliver Prothmann übergab die Liste im Rahmen der Veranstaltung „Wettbewerbsfähigkeit in Europa wiederherstellen” an EU-Kommissions-Vize-Präsidenten Olli Rehn. dz

comments powered by Disqus