INTERNET WORLD Business





CONDÉ NAST

Neue Perspektive E-Commerce

Die Verlagsgruppe Condé Nast International sucht Perspektiven im E-Commerce: „Unsere Medienmarken und die Digitalisierung eröffnen neue Dimensionen im E-Commerce-Bereich“, meint Vorstandschef Jonathan Newhouse. Der Verlag, der „GQ“, „Vogue“, „Wired“ und „Architectural Digest“ herausgibt, hat den Online-Chef der Galeries Lafayette, Franck Zayan, angeheuert: Er soll in der Condé-Nast-Zentrale London neue Geschäfte entwickeln. vs

comments powered by Disqus