INTERNET WORLD Business





Datameer

❚ 2003 gründet Stefan Groschupf 101Tec in Halle. Das Unternehmen spezialisiert sich auf Datenbanktechnologien und integriert in Konzernen wie Apple, Hoffmann-La Roche, AT&T oder bei der EU Systeme für Business Intelligence (BI).

❚ 2009 firmiert Groschupf um in Datameer und verlegt den Hauptsitz des Unternehmens nach San Mateo (Kalifornien). In Halle bleibt die Entwicklung. Die Analysesoftware Datameer wird aufgebaut.

❚ In vier Finanzierungsrunden sammelt Datameer knapp 37 Millionen US-Dollar ein. Neben dem renommierten Risikoinvestor Kleiner Perkins Caufield & Byers sind Next World Capital, die Citi Bank und die Software AG beteiligt.

❚ Datameer nennt keinen Umsatz, beschäftigt 100 Mitarbeiter, davon 40 in Halle.

❚ Das Unternehmen hat den Datenbankstandard Apache Hadoop mitentwickelt, der auf dem Google-Algorithmus Map Reduce basiert. Damit lassen sich strukturiert vorliegende Werte sowie unstrukturierte Daten aus menschlichen Interaktionen aufnehmen, miteinander kombinieren und auswerten.

Weitere Bilder
comments powered by Disqus