INTERNET WORLD Business





APPLE

Lukrative Apps

Von zehn Milliarden US-Dollar Umsatz pro Jahr berichtet Apple beim Verkauf von Apps. Im Dezember 2013 soll der Umsatz pro Monat erstmals über eine Milliarde Dollar gesprungen sein. Apple expandiert beim App-Verkauf und hat bei Tmall einen App Store in China eröffnet. Der Konzern apostrophiert die Einnahmen mit den Apps gerne als „Nebengeschäft“, in Wahrheit eröffnen sie dem Unternehmen aber Margen von über 15 Prozent. Apple verdient außerdem nicht nur an Download-, sondern auch an Nutzungsgebühren. vs

comments powered by Disqus