INTERNET WORLD Business





Es weihnachtete sehr

Westjet sorgte mit seiner Weihnachtskampagne 2013 für viele glückliche Gesichter

Für Werbeagenturen ist die Weihnachtszeit die schönste Zeit. Sie können ihrer Kreativität freien Lauf lassen und potenzielle Zielgruppen mit einem Füllhorn an Emotionen locken. Auch die kanadische Airline Westjet setzte gemeinsam mit der Kreativagentur Studio M zuletzt auf das Fest der Freude.

Das Weihnachtsmärchen beginnt am Flughafen in Toronto. Die Passagiere des Linienflugs nach Hamilton können dort im Abflugbereich ihren Boarding Pass an einem großen Screen einscannen und so Kontakt mit einem Weihnachtsmann aufnehmen, der live aus Hamilton, zugeschaltet wird. Jeder Reisende darf seinen ganz persönlichen Weihnachtswunsch nennen, ob Spielzeugeisenbahn oder Handy.

Als alle Wünsche eingesammelt sind, machen sich mehrere Einkaufsteams auf den Weg – und sorgen wenige Stunden später am Zielort für rührende Szenen. Bei ihrer Ankunft warten auf die nichtsahnenden Passagiere die eben erst gewünschten Geschenke – säuberlich mit Namen beschriftet – auf dem Gepäckband.

Westjet ist damit eine riesige Überraschung gelungen und mit dem Einfangen dieses herzerwärmenden Moments der Freude per Video entstand die Möglichkeit, die Emotionen viral an die ganze Welt weiterzugeben. Dieses positive Gefühl wird auch der User zukünftig mit der Marke Westjet verbinden.

Das überaus gelungene Creative veröffentlichte Westjet auf Youtube. Mit bereits 300.000 Views am ersten Tag, elf Millionen Views nach zwei Tagen und über 35 Millionen Views insgesamt übertrifft das Video seither vermutlich die Erwartungen selbst von Westjet. Der bereits im August gestartete lange und aufwendige Planungsprozess hat sich im Hinblick auf das Ergebnis für Westjet garantiert gelohnt. ❚


Top-kampagne

Die kanadische Airline Westjet stellte mit ihrer außergewöhnlichen Weihnachtskampagne ihre Qualitäten als Weihnachtsmann unter Beweis.


Steckbrief

Auftraggeber: Westjet

Kampagne: Christmas Miracle

Agentur: Studio M

Start: Dezember 2013

Weitere Bilder
comments powered by Disqus