INTERNET WORLD Business





CYBERPORT

Mäßiges Umsatzplus

Die Online-Offensive von Media Markt und Saturn verhagelt dem Konkurrenten Cyberport die Jahresbilanz. Der Umsatz des Multichannel-Elektronikhändlers wuchs im Jahr 2013 gegenüber dem Vorjahr um lediglich zwei Prozent – von 538 auf 548 Millionen Euro. Das ist das geringste Wachstum seit Unternehmensgründung. Zum Vergleich: Im Vorjahr lag das Umsatzwachstum noch bei 48 Prozent – 2012 flossen ganze 175 Millionen Euro mehr in Cyberports Kassen als 2011. Schon im Herbst stellte Cyberport-Gründer Olaf Siegel fest: „Man spürt, dass Media-Saturn wirklich Gas gibt. Das Unternehmen hat aufgrund seiner Größe die besten Einkaufskonditionen und bringt diese nun auch wirklich auf die Straße. Dadurch hat sich der Druck noch einmal deutlich erhöht.“ dz

comments powered by Disqus