INTERNET WORLD Business





Michael Kutschinski

Ogilvy One, Frankfurt

Der bisherige Chief Creative Officer von Ogilvy One Germany Michael Kutschinski ist nun zum neuen Global Chief Creative Officer ernannt worden. Er folgt auf Jan Leth, der sich nach 15 Jahren an der kreativen Spitze allmählich zur Ruhe setzt. Kutschinski, der seinen neuen Posten zusätzlich zu seiner bisherigen Tätigkeit übernimmt, arbeitet weiterhin vom deutschen Standort in Frankfurt am Main aus.

www.ogilvy.com

comments powered by Disqus