INTERNET WORLD Business





Schlaue Umkleide

Kohl’s verleiht Umkleidekabinen digitalen Mehrwert

Große Touchscreens bieten Zusatzinformationen zu Produkten

Die US-Warenhauskette Kohl’s will das Einkaufserlebnis in ihren Umkleidekabinen verbessern und startet dafür einen Test mit Microsoft und der Unternehmensberatung Accenture.

Wenn ein Kunde eine Umkleidekabine betritt, erkennt diese über RFID-Chips die Kleider, die dieser anprobieren will, und zeigt auf einem flachen Touchscreen in der Kabine die passende Artikelbeschreibung sowie verfügbare Farben und Größen an. Darüber hinaus erhält der Kunde Vorschläge, was zu den gewählten Kleidungsstücken sonst noch passen würde. Außerdem können sich die Kunden über ein Eingabefeld das gewünschte Teil von den Verkäufern auch in einer anderen Größe oder Farbe bringen lassen.

Händlern liefert die intelligente Umkleidekabine wertvolle Daten zur Sortimentsanalyse. Auf diese Weise lässt sich beispielsweise auswerten, welche Produkte besonders häufig probiert werden. Im Zuge einer optimierten Multichannel-Strategie fehlt jetzt nur noch die Möglichkeit, sich die passenden Produkte per Mausklick nach Hause liefern zu lassen. dz

comments powered by Disqus