INTERNET WORLD Business





Virale Erfolgsgeschichte

Die Super Bowl Spots von VW werden im Social Web am meisten geteilt

VW – The Force: Der meistgeteilte Werbeclip aller Zeiten

Auch in diesem Jahr hat sich die Werbebranche für den Super Bowl am 2. Februar wieder ordentlich ins Zeug gelegt. Die aufwendig kreierten Spots werden im Netz regelmäßig zum viralen Hit. Welche Marken seit 2006 online mit ihren Super Bowl Clips besonders erfolgreich waren, hat Social-Video-Anbieter Unruly untersucht.

Auf Platz eins liegt demnach VW. Die Ads des deutschen Autobauers wurden bis Januar 2014 insgesamt 7,07 Millionen Mal auf Facebook, Twitter und der Blogosphäre geteilt. Es folgen die Biermarke Budweiser mit 6,95 Millionen Shares und Universal Pictures mit 2,66 Millionen Shares. Die Position von VW ist laut Martin Dräger, Geschäftsführer Unruly Deutschland, vor allem dem Video „The Force“ aus 2011 geschuldet: „Nicht von ungefähr ist der Spot mit 5,2 Millionen Shares immer noch das meistgeteilte Werbe-Video im Web.“

Insgesamt ist die Automobilbranche mit 11,81 Millionen Shares der Top-Werbungtreibende bei den Super Bowls. Die Konsumgüterindustrie liegt mit 9,56 Millionen Shares an zweiter Stelle, Entertainment mit 4,01 Millionen Shares an dritter. sg

Weitere Bilder
comments powered by Disqus