INTERNET WORLD Business





Martin Wild / Ulf Adebahr

Media-Saturn, Ingolstadt

Mit der neuen Position des Chief Digital Officer treibt der Elektronikkonzern Media-Saturn, Ingolstadt, die Digitalisierung seines Geschäfts voran. In der Position soll Martin Wild (Foto), der bislang als Interims-CEO der Unternehmenstochter Redcoon beschäftigt war, die digitale Strategie der gesamten Konzerngruppe weiterentwickeln. Seinen bisherigen Posten bei Redcoon übernimmt Georg Mehring Schlegel zusätzlich zu seinen Aufgaben in der Geschäftsführung von Media-Saturn. Außerdem startete Ulf Adebahr zum 1. Juni als neuer Chief Technical Officer und Chief Information Officer bei Redcoon.

www.media-saturn.de

comments powered by Disqus