INTERNET WORLD Business





REISEBUCHUNGEN

Deutsche Post steigt in Touristikmarkt ein

Gemeinsam mit dem Touristikunternehmen Eurotours startet die Deutsche Post das Buchungsportal „Post Reisen“. Endkunden können darüber online oder per Telefon direkt Reisen buchen. Dabei setzen die Partner auf das Wachstumspotenzial bei dem Anteil von Online-Reisebuchungen: „Zum einen nimmt die Reiselaune der Deutschen auf hohem Niveau weiter zu, wobei der Trend hin zu kurzfristigeren Buchungen geht“, begründet Hans-Dieter Toth, CEO von Eurotours, die Kooperation. Zum anderen steige die Zahl der Direktbuchungen. Für die Post als Partner spricht für Toth auch, „dass sich der Kunde im Online-Vertrieb einen zuverlässigen Reiseveranstalter wünscht“.

Den Schwerpunkt der Plattform bilden Angebote aus Deutschland und den angrenzenden Alpenregionen. Für Busreisen in Deutschland greifen die Betreiber auf den Postbus der Deutschen Post zurück. Besonders mittels Dialogmarketing will die Post das neue Angebot nun bei den Verbrauchern bekannt machen. (tdz)

comments powered by Disqus