INTERNET WORLD Business





Ein Auto, zwei Gesichter

Honda präsentiert sein neues Modell Civic Type R in einem interaktiven Online-Video

Eine Marke, zwei Geschichten: Honda will seine Sportlichkeit beweisen

Motoren, Gartengeräte oder Motorräder: Honda ist weit mehr als nur ein technologisch innovativer Autobauer. Auch „die andere Seite“ des japanischen Konzerns – die lange Rennsporttradition – wird oft vergessen. Daher nahm Honda die Einführung des neuen Civic Type R zum Anlass, die Sportlichkeit seiner Fahrzeuge herauszustellen.

Das neue Modell kommt dieses Jahr in den Handel. Bereits im November 2014 startete Honda mit einer aufwendig produzierten Kampagne, die „The Other Side“ der Marke emotional, spannend und kreativ thematisiert. Kernstück ist ein interaktiver Film. Der Clou: Während der User den Online-Clip ansieht, kann er durch Drücken der „R“-Taste auf seiner Computertastatur jederzeit zwischen zwei Handlungssträngen hin- und herschalten.

Im Mittelpunkt steht neben dem neuen Type R ein Familienvater. Dieser offenbart zwei Seiten. Je nach Storyline holt er entweder tagsüber entspannt seine Kinder vom Kindergarten ab – oder begeht nachts einen nervenaufreibenden Raub. Durch die Wahl gleicher Perspektiven und Szenen wird die Gegenüberstellung beider Handlungen nahtlos erlebbar. So wird etwa aus dem Kindergarten eine prunkvolle Villa, aus den Kinder-Faschingsmasken werden die Masken der Bankräuber und der Großvater wird zum Käufer des Diebesguts.

Die Kampagne begeistert durch ihr einfaches, aber innovatives Konzept wie auch die Umsetzung mit Liebe zum Detail.

Das zeigen auch die Zahlen: Der Trailer wurde bislang über 300.000 Mal auf Youtube angesehen, die Fanpage auf Facebook für das Civic-Type-R-Modell erreicht fast eine halbe Million Likes. ❚


Steckbrief

• Auftraggeber: Honda Civic

• Kampagne: Hondatheotherside.com

• Agentur: Wieden+Kennedy, London

• Regie: Daniel Wolfe

• Start: November 2014

Weitere Bilder
comments powered by Disqus