INTERNET WORLD Business





TWITTER

Werbung in allen Feeds

Twitter-Tweets werden zwar von Millionen gelesen, aber nicht unbedingt auf der Twitter-Seite. Auf zahllosen Websites und in Apps finden sich ebenfalls Nachrichten aus dem Netzwerk. Twitter will jetzt auch diese Kanäle mit Werbung bespielen, entsprechende Pläne hat das Unternehmen im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellt. Die Umsätze will sich Twitter mit dem Betreiber der Webseite teilen, ähnlich wie es Google heute mit seinem Adsense-Programm macht. Welche Publisher mit von der Partie sind, ist bisher noch nicht klar.

Außerdem will Twitter verstärkt Videos in den Feed einbinden. Die Clips laufen sechs Sekunden automatisch und müssen dann von den Nutzern angeklickt werden, um in voller Länge abgespielt zu werden. (skr)

comments powered by Disqus