INTERNET WORLD Business





PROSIEBENSAT.1

Senderkonzern wird Außenwerber

Der Pro-Sieben-Sat1-Konzern steigt in die digitale Außenwerbung ein. Sein Tochterunternehmen Sevenone Media ging dafür eine Partnerschaft mit Cittadino ein, einer Firma, die eigenen Angaben zufolge mit rund 10.000 Screens zu den größten Anbietern von digitalen Marktflächen zählt. Diese befinden sich in Flughäfen, Tankstellen, Raststätten, in Shoppingcentern und am Point of Sale.

„Mit dem Einstieg in den stark wachsenden Digital-Out-of-Home-Markt erweitern wir die Customer Journey und können die Nachfrage unserer Werbekunden nach integrierten Vermarktungskonzepten in TV, Online, zu Hause und unterwegs bis hin zum PoS aus einer Hand bedienen“, sagt Thomas Port, Geschäftsführer Sevenone Media.

Das neue Geschäftsfeld Digital Out of Home wird in einer eigenen Firma gebündelt, die unter dem Namen 7Screen firmiert. Das Cross-Channel-Potenzial, das Sevenone Media aufgrund seiner unterschiedlichen Distributionskanäle anbietet, soll zusätzliche Möglichkeiten bei der Vermarktung sichern. Die digitalen Screens sollen rund 225 Millionen Kontakte erreichen. (lm)

comments powered by Disqus