INTERNET WORLD Business





INSTAGRAM

Link-Blockade

Instagram lässt keine Links zu Snapchat zu

Facebook lässt die Muskeln spielen und blockiert auf seiner Fotoplattform Instagram Links zu den Konkurrenten Telegram und Snapchat. Web-Verweise zu den Diensten lassen sich nicht mehr in die Profil-Info von Instagram einfügen.

Im Gespräch mit der Tech-Webseite Techcrunch bestätigte ein Instagram-Sprecher, dass Verlinkungen zu Profilen anderer Dienste nicht mehr unterstützt werden, da diese nicht den eigenen Nutzungsvorstellungen entsprechen. Links zu Blogs, Webseiten, Youtube- oder iTunes- Seiten seien hingegen nicht von der Änderung betroffen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Facebook mit dem Messenger-Dienst Telegram im Clinch liegt. Erst im Dezember vergangenen Jahres wurde die offizielle Facebook-Seite von Telegram kommentarlos gesperrt. Ebenfalls seit Dezember spielt Whatsapp, das auch zu Zuckerbergs Diensten zählt, keine Links zu Telegram mehr aus. (sb)

comments powered by Disqus