INTERNET WORLD Business





PWC

Online-Shopping im Ausland

E-Commerce überwindet Landesgrenzen: Über die Hälfte der deutschen Online-Käufer hat schon einmal etwas bei einem ausländischen Webshop gekauft. Das geht aus einer Umfrage der Unternehmensberatung Pricewaterhouse Coopers (PWC) hervor. Unter den jungen Erwachsenen sind es sogar zwei Drittel.

Im Ausland gekauft werden vor allem Kleidung, Schuhe, Bücher, Musik, Filme und Games. Als Gründe für den Kauf nennen die Befragten die günstigeren Preise sowie die Tatsache, dass die Produkte sofort verfügbar waren. Beliebt sind vor allem E-Commerce-Anbieter aus Großbritannien und den USA. PWC-Experte Gerd Bovensiepen warnt deshalb davor, dass deutsche Online-Händler ihre Kunden an Konkurrenten im Ausland verlieren könnten. (hvr)

comments powered by Disqus