INTERNET WORLD Business





Maschinen besser verstehen

Machine Learning, User Experience und Engagement sind die Schlagwörter bei der SMX 2016

Alle Gewinner des SuchmarketingPreises Semy

Lernende Maschinen beeinflussen das Google- oder Facebook-Ranking. Welche Konsequenzen sich für das digitale Marketing daraus ergeben, diskutierten Experten auf der SMX (Search Marketing Expo) Ende März in München. Rand Fishkin, Gründer von Moz, Anbieter von Marketing-Softwaretools, erklärte beispielsweise die Bedeutung von „Rank Brain“. So heißt die künstliche Intelligenz, die für Google einordnet, wie Suchanfragen ge meint sind. Sie werte aber auch aus, ob der Suchende die gewünschten Informationen gefunden habe, so Fishkin. Wenn Besucher eine Webseite sofort wieder verlassen, wirkt sich das negativ auf das Ranking aus.

Um Multichannel-Marketing ging in es der zweiten Keynote, vorgetragen von Dela Quist, CEO von Alchemy Worx, einem Dienstleister für E-Mail-Marketing. Seine These: Omnichannel bedeutet, dem Kunden durch die Zeit zu folgen. (is)

Weitere Bilder
comments powered by Disqus