INTERNET WORLD Business





Start-up: Lucky Shareman

Lucky Shareman bringt Influencer und Meinungsführer aus dem Netz mit Marken und Media-Agenturen zusammen.

Snapchat, Instagram, Pinterest, Whatsapp oder Youtube: Auf diesen Kanälen zeigen und kommentieren Nutzer, was ihnen gefällt. Diejenigen, die Tausende von Nutzern erreichen, sogenannte Influencer, lassen sich auch für Werbung einspannen. Mit ihnen konzeptioniert das Hamburger Start-up Lucky Shareman Kampagnen für Marken: „Wir qualifizieren Influencer und ihre Kanäle“, erklärt Mitgründer Björn Wenzel. Nach seiner Schätzung eignen sich weltweit 30.000 bis 40.000 Meinungsführer mit hohen Reichweiten und professionellen Bildern für Werbung, von rund 5.000 von ihnen kennt Lucky Shareman inzwischen Vorlieben, Werbebereitschaft und Arbeitsweise. Lucky Shareman bringt sie mit Werbungtreibenden zusammen und plant Inhalte. Die Idee ist nicht neu, wie die Hamburger beraten drei Agenturen beim Influencer-Marketing, andere Anbieter verlinken die potenziellen Partner elektronisch. „Der Markt für diese Services ist groß und hat viel Potenzial“, so Wenzel, „Influencer-Marketing wird wichtiger“. (vs)

Weitere Bilder
comments powered by Disqus