INTERNET WORLD Business





IEF

Neuer Verband will Start-ups stärken

UI-Chef Dommermuth: Kampfansage an Google

Die Arbeit der hiesigen Digital-Verbände scheint nicht gut genug zu sein: Internet-Größen wie Oliver Samwer, United-Internet-Chef Ralph Dommermuth, Zalando-Gründer Robert Gentz und Ex-Telekom-Chef René Obermann gründen eine Digital-Allianz.

Mit ihrer Lobbyarbeit will die Internet Economy Foundation (IEF) der Allmacht von US-Internet-Konzernen wie Google, Facebook und Apple den Kampf ansagen und „eine unabhängige Stimme für fairen Wettbewerb im Internet und Europas digitale Zukunft“ sein. Ziele der Allianz sind unter anderem der Ausbau der digitalen Infrastruktur, Netzneutralität, steuerliche Anreize für Venture Capitals und ein neues Wettbewerbsrecht.

Bei der Besetzung dürfte klar sein, dass die Themenschwerpunkte besonders auf eine Verbesserung der Bedingungen für Start-ups abzielen. Ganz oben auf der Agenda steht die „Stärkung der Start-up-Kultur“, was man hauptsächlich mit steuerlichen Anreizen für Venture Capitals und öffentlichen Co-Investments schaffen will. Denn damit sei auch das Silicon Valley so groß geworden. (ks)

comments powered by Disqus