INTERNET WORLD Business





QUARTALSZAHLEN

Amazon: 581 Millionen Dollar Gewinn

Amazon hat mit seiner Bilanz zum 1. Quartal 2016 alle Erwartungen übertroffen: Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 28 Prozent auf 29,1 Milliarden Dollar. Der Gewinn betrug 581 Millionen Dollar.

Rund 60 Prozent des Gesamtumsatzes, nämlich 20,6 Milliarden Dollar, erwirtschaftete Amazon in seinem Kerngeschäft, also mit dem direkten Verkauf von Produkten an die Konsumenten. Dieser „Nettoproduktumsatz“ stieg im Jahresvergleich um 20,5 Prozent. Die verbleibenden rund acht Milliarden Dollar Umsatz stammen aus dem Marktplatzgeschäft, aus dem weiterhin besonders lukrativen Cloud-Angebot Amazon Web Services (rund 2,5 Milliarden US-Dollar Umsatz) sowie aus anderen kleineren Quellen wie dem Hardware-Bereich mit dem E-Reader Kindle oder dem intelligenten Lautsprecher Echo.

Auch ein paar interessante Einblicke in die Ausgaben erlaubt die Bilanz: So erhöhte der E-Commerce-Riese die Mitarbeiterzahl im vergangenen Jahr weltweit um 48 Prozent auf 245.200 Mitarbeiter. Die Fulfillment-Ausgaben stiegen um ein Drittel auf 3,69 Milliarden Dollar, die Marketing-Kosten um ein Drittel auf 1,44 Milliarden Dollar. (il)

comments powered by Disqus