INTERNET WORLD Business





Ausweich-Tactixx

Speaker-Pech hatten die Organisatoren der Tactixx in München – aber sie zogen einen Plan B aus der Tasche

Vertrat den Chef: Zoja Paskaljevic, CEO Dentsu Aegis Network, Germany

Eigentlich hätte Lars Bo Jeppesen die Tactixx 2016 in München eröffnen sollen. Doch der CEO des Dentsu Aegis Network (DAN) für Zentral-, Ost- und Nordeuropa war wenige Tage zuvor an der Bandscheibe operiert worden und hatte Flugverbot. Zeit genug für das Orga-Team um Dino Leupold von Löwenthal eine Alternative zu finden: DAN-Deutschlandchef Zoja Paskaljevic vertrat seinen Vorgesetzten mit einem spannenden Ritt durch die sich rapide digitalisierende Welt.

Auch der Nächste im Programm fehlte in München: Amazon-Mann Philip Missler hatte das falsche Flugzeug erwischt. Er wurde vertreten von Benno Schwede, Chef von Mydealz. Schwede nahm’s locker: „Die 15 Minuten Vorwarnzeit, Dino, über die müssen wir noch mal reden.“ Und begeisterte das Publikum anschließend mit einem geschliffenen Vortrag über Schwarmintelligenz. Der Rest der Konferenz, mit der Explido iProspect seit 2015 die Themen Affiliate Marketing und Display Advertising unter einen Hut bringt, lief dann ab wie geplant: interessante Vorträge von Experten wie Ströer-Digital-Media-Geschäftsführer Andreas Heintze, D3-Media-Gründer Jens Jokschat und Google-Frau Viktoria Welbl. Auch Markus Kellermann war da. Der Chef von Xpose 360 hatte in der Alten Kongresshalle in München so was wie ein Heimspiel, denn er hat die Tactixx – damals noch mit dem Zusatz „Affiliate“ – im Jahr 2007 erstmals organisiert. (fk)

Weitere Bilder
comments powered by Disqus