INTERNET WORLD Business





DIGITALE VERWALTUNG

Führerschein im Smartphone

Führerschein auf dem iPhone: Tests in UK

Die britische Führerschein- und Zulassungsbehörde arbeitet daran, eine elektronische Version des Kfz-Führerscheins auf Smartphones abzubilden. Oliver Morley, Chef der Driver and Vehicle Licensing Agency (DLVA) veröffentlichte auf Twitter das Bild eines Prototyps auf einem iPhone.

Die Behörde plant, eine digitale Variante des Dokuments in die Apple Wallet (früher: Passbook) zu integrieren. Mit einer entsprechenden App wäre dies auch auf Android-Handys möglich. Nach den Vorstellungen der DLVA soll der digitale Führerschein die physische Plastikkarte nicht ersetzen, sondern nur ergänzen. Da sowohl Android als auch iOS seit einiger Zeit NFC-Kommunikation unterstützen, könnte ein Führerschein im Handy zahlreiche neue Funktionalitäten bieten, von der vereinfachten Mietwagenausleihe bis hin zur Altersverifikation. (fk)

comments powered by Disqus