INTERNET WORLD Business





WETTBEWERBSVERFAHREN

Google droht Rekordstrafe

Die EU-Kommission scheint Ernst zu machen: In dem laufenden Wettbewerbsverfahren droht Google die Rekordstrafe von drei Milliarden Euro, wie der britische „Telegraph“ berichtet. Er bezieht sich auf Quellen aus dem Umfeld der EU-Kommission.

Das im letzten Jahr eröffnete Kartellverfahren, dem allerdings sieben Jahre an Ermittlungen vorausgegangen waren, soll nun innerhalb der nächsten Wochen abgeschlossen sein. So könnte die Strafe noch vor der parlamentarischen Sommerpause verhängt warden

Die Kommission wirft Google vor, seine marktbeherrschende Stellung im Suchmaschinengeschäft auszunutzen und eigene Angebote in den Ergebnislisten zu bevorzugen. Wettbewerber würden gezielt benachteiligt. (ks)

comments powered by Disqus