INTERNET WORLD Business





MUSIK-STREAMING

Twitter investiert in Sound Cloud

Vor zwei Jahren hatte Twitter noch überlegt, den Musikdienst Soundcloud zu kaufen – jetzt hat der Microblogging-Dienst zumindest einen Teil des Unternehmens gekauft. Twitter hat laut Recode rund 70 Millionen US-Dollar in den Erwerb von Soundcloud investiert.

Der Wert von Soundcloud wird auf rund 700 Millionen US-Dollar geschätzt. Twitters CEO Jack Dorsey wollte sich nicht zu den Einzelheiten äußern, bestätigte allerdings die Beteiligung.

Möglich ist, dass Twitter eine Integration von Soundcloud in den eigenen Dienst plant. In Zeiten, in denen das soziale Netzwerk um mehr Nutzer ringt, könnte so mehr Wachstum enstehen. Soundcloud wiederum kann nicht nur finanziell von Twitter profitieren, sondern auch den frisch gestarteten Abo-Service pushen. (ks)

comments powered by Disqus