INTERNET WORLD Business





Ziel: Datenhoheit zu gewinnen

Data Driven Marketing im E-Commerce ist zwar noch eine junge Disziplin, sie ist jedoch nicht aufzuhalten

Jens Reich, Marketing-Leiter beim Online-Optiker Mister Spex

Ohne Daten geht nichts mehr im Online-Marketing – so die einhellige Meinung der Branche. Dass bei dem Thema aber häufig noch viel Theorie und wenig Praxis im Spiel ist, darf dabei nicht vergessen werden. Darauf wiesen einige Referenten der Konferenz Data Driven Marketing in E-Commerce in München hin. Doch es gibt auch erste überzeugende Beispiele, wie mithilfe von Kampagnen-und Kundendaten das Werbebudget besser eingesetzt werden kann. Zum Beispiel beim Online-Optiker Mister Spex oder bei der Telekom Deutschland.

Stefan Sommer, Leiter Digital Analytics und Data-Driven Eco-System bei der Deutschen Telekom, berichtete, wie das Unternehmen systematisch die Basis für datengesteuertes Marketing geschaffen hat, sodass damit nun eine sehr genaue Zielgruppensegmentierung möglich wird, zum Beispiel für die Kampagne zum Start von „Magento Mobil“. ❚

Weitere Bilder
comments powered by Disqus