INTERNET WORLD Business





ALIBABA

Deutsche Produkte in China gefragt

Europa steht im Fokus der Alibaba-Manager

Die Internet-Plattform Alibaba rechnet mit einer steigenden Nachfrage nach deutschen Produkten in China. Zielgruppe sei die wachsende chinesische Mittelschicht, sagte der Deutschland-Chef des chinesischen Unternehmens, Terry von Bibra, der Deutschen Presse-Agentur. „Bei deutschen Produkten besteht in China eine sehr hohe Nachfrage“, ist von Bibra überzeugt. Der ehemalige Chef des Online-Anbieters Karstadt.de steht seit November des vergangenen Jahres an der Spitze des neu gegründeten deutschen Alibaba-Ablegers.

Derzeit sei Alibaba hierzulande noch in der Aufbauphase. „Wir sind eigentlich ein Start-up in Deutschland“, so von Bibra. Europa und speziell die Bundesrepublik stünden jedoch im Fokus der eher langfristig angelegten Strategie des chinesischen Unternehmens. Von Bibra: „Unser Ziel ist es, es einfacher zu machen, überall auf der Welt Geschäfte zu machen.“ (dpa)

comments powered by Disqus