INTERNET WORLD Business





KONSUMGÜTER

Online-Abo für Waschmittel & Co.

Unilever: Eine Milliarde für den Dollar Shave Club

Die Konzerne Unilever und Procter & Gamble wappnen sich gegen neue Konkurrenten aus dem Web, die neue Marken aufbauen und diese an den Konsumenten direkt verkaufen. So hat Unilever, Mutter von Marken wie Axe, Dove oder Rexona, laut Schätzungen des Magazins „Fortune“ rund eine Milliarde Dollar auf den Tisch gelegt, um den Rasierklingenversender Dollar Shave Club zu übernehmen. Mit seinen 3,2 Millionen Mitgliedern könnte das 2012 gegründete Unternehmen in diesem Jahr erstmals die Umsatzmarke von 200 Millionen Euro knacken.

Derweil meldete Procter & Gamble, in den USA ein Online-Abo für das Waschmittel Tide zu testen. Gleichzeitig setzt P & G auf Serviceangebote, die das eigene Produkt ergänzen: Jüngst wurde beispielsweise ein Online-Wäschereidienst gelauncht. (dz)

comments powered by Disqus