INTERNET WORLD Business





PROGRAMMATIC BUYING

Spotify steigt ein

Werber können künftig Spotify-Hörer ansprechen

Der Streaming-Anbieter Spotify führt weltweit „Programmatic Audio“ ein und arbeitet dazu mit den Plattformen App Nexus, Rubicon Project und The Trade Desk zusammen. Werbekunden können das digitale In-App-Audio-Inventar von Spotify automatisiert einkaufen – inklusive Targeting nach Alter, Geschlecht, Genre und Playlist. Nach eigenen Angaben hat Spotify weltweit über 70 Millionen monatlich aktive Free-Nutzer in 59 Märkten. Jeder Nutzer hinterlegt ein individuelles Profil. (sg)

comments powered by Disqus