INTERNET WORLD Business





NETZSPERREN

EU will Zugriff auf Terror-Sites blockieren

Auf Kritik von Netzaktivisten sind Pläne des EU-Parlaments gestoßen, den Zugang zu Websites mit als terroristisch eingestuftem Inhalt per Netzsperren zu blockieren, wenn ein Löschen der Inhalte nicht möglich ist. Bislang galt in der EU der Grundsatz „Löschen statt Sperren“. Kritikern sind Netzsperren generell ein Dorn im Auge, da sie ihrer Meinung nach das Feld für eine politische Zensur des Internets darstellen. Außerdem lassen sie sich von Profis leicht umgehen.

comments powered by Disqus