INTERNET WORLD Business





Eröffnungsparty mit indischem Glamour

Opulente Kulissen, Kostüme und Tanzeinlagen: In Deutschland ist der erste Bollywood-Sender gestartet

Megastar Shah Rukh Khan begeistert mit einer spontanen Tanzeinlage

Seit 28. Juli hat nun auch Deutschland seinen ersten, frei empfangbaren Bollywood-Sender: Zee One. Die internationalen Senderchefs Punit Goenka, Amit Goenka und Friederike Behrends drückten gemeinsam mit BLM-Präsident Siegfried Schneider, dem indischen Botschafter Gurjit Singh sowie dem extra dafür angereisten indischen Megastar Shah Rukh Khan um 20.15 Uhr auf den roten Startknopf.

Auf der Feier im Bayerischen Hof in München begeisterte Shah Rukh Khan, Asiens Megastar und Brand Ambassador für Zee One, die Gäste plötzlich mit einer Tanzeinlage. Als sich die Tänzer der Gruppe D4Dance zu „Dance dedicated to Shah Rukh Khan“ in Bewegung setzten, schloss er sich spontan an – was die anwesenden 200 nationalen und internationalen Gäste aus Medien, Wirtschaft und Politik sichtlich begeisterte und dem Abend eine ausgelassene Note verlieh. ❚

Weitere Bilder
comments powered by Disqus