INTERNET WORLD Business





In die Luft

Amazon startet sein Luftfahrtprogramm „Amazon Prime Air“ mit einer Boeing, nicht mit einer Drohne. Auf einer Flugshow in Seattle ging das gebrandete Flugzeug erstmals in die Luft. Insgesamt umfasst die Flugzeugflotte elf Maschinen, in den kommenden Jahren soll die Zahl auf 40 steigen.

Weitere Bilder
comments powered by Disqus