INTERNET WORLD Business





World Wide Web: Speisen, Möbel, Ambiente - alles aus dem 3-D-Drucker

LONDON / GROSSBRITANNIEN
Speisen, Möbel, Ambiente - alles aus dem 3-D-Drucker

http://foodink.io

Drei Tage Essenszubereitung per Drucker: In London öffnete das britische Start-up Food Ink das erste Restaurant, in dem die Speisen mit 3-D-Druckern zubereitet werden. Selbstredend stammten auch die Möbel der Pop-up-Lokalität, die drei Tage offen stand, aus dem Drucker. Nach der Premiere in London geht Food Ink mit der Druck-Küche nun auf Welttournee. (vs)

comments powered by Disqus