INTERNET WORLD Business





Was andere schreiben

Digitale Transformation

Bei Vorstandsbesetzungen spielen die Aspekte der digitalen Transformation keine dominante Rolle, obwohl das Thema von existenzieller Relevanz für Unternehmen ist. Bei Aufsichtsratsbesetzungen ist die Lücke noch größer. Das überrascht nicht wirklich, wo doch die wichtigsten Posten in Unternehmen eher im Verborgenen ablaufen. Da zählt eben Habitus mehr als die Qualifikation.

Die digitale Transformation verlangt etablierten Unternehmen ein radikales Umdenken in vielen Bereichen ab. Dies wird nochmals erschwert durch die hohe Volatilität im Zielbild. Denn aufgrund des rasanten Wandels wissen wir weder, welche Player sich in Zukunft auf dem jeweiligen Markt befinden, noch wie und wo was gespielt wird. Wir kennen das „Spielfeld“ nicht genau.

Hysterie ist nie ein guter Ratgeber. In der Politik würde man es wahrscheinlich als „Angst schüren“ bezeichnen, wie teilweise die Diskussion um die digitale (Marketing-)Transformation geführt wird. Die Dmexco ist ein exzellenter Gradmesser für die Komplexität und Unübersichtlichkeit unserer Branche. Als Besucher gewinnt man schnell den Eindruck, dass man selber extrem rückständig in seiner Kommunikation ist. Seien Sie beruhigt, es geht den anderen knapp 50.000 Besuchern ganz ähnlich und Säbelrasseln gehört eben auch zu unserer Branche.

Weitere Bilder
comments powered by Disqus